Service
Allgemeine
Informationen
Letzte Aktualisierung: 11.03.2010
Seitenende
Bestandteil des geprüften Konzernabschlusses beziehungsweise Konzernlageberichts

Geschäftsentwicklung

Exzellenz im Verbund, Technologie- und Kostenführerschaft

Anteile am Umsatz

Chemicals – Anteile am Umsatz (Tortendiagramm)

Das Segment Chemicals besteht aus den Unternehmensbereichen Inorganics, Petrochemicals und Intermediates. In integrierten Produktionsanlagen – unserem Verbund – stellen wir in Europa, Asien und Nordamerika eine breite Palette an Basischemikalien und höherveredelten Produkten für interne und externe Kunden her.

Der Umsatz mit Dritten sank im Jahr 2009 stark auf 7.515 Millionen € und lag damit um 3.656 Millionen € unter dem Vorjahreswert (Mengen –12 %, Preise –22 %, Portfoliomaßnahmen 0 %, Währungen 1 %). Auch das Ergebnis der Betriebstätigkeit verringerte sich um 634 Millionen € auf 735 Millionen €. Umsatz und Ergebnis wurden insbesondere durch den drastischen Nachfragerückgang Ende des Jahres 2008 und im ersten Quartal 2009 belastet, in dessen Folge wir unsere Produktion angepasst und Vorräte abgebaut haben. Im Verlauf des Jahres zeichnete sich eine langsame, aber kontinuierliche Erholung unseres Geschäfts ab. Aktivitäten zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung haben wir beschleunigt vorangetrieben.

Für 2010 rechnen wir mit einer leichten Erholung der Nachfrage. Allerdings erhöhen zusätzliche Kapazitäten insbesondere bei Crackerprodukten den Margendruck. Bei steigendem Umsatz wird sich das Ergebnis voraussichtlich deutlich verbessern.

Umsatz Chemicals
(Millionen €)

Chemicals – Umsatz (Balkendiagramm)

Ergebnis der Betriebstätigkeit Chemicals
(Millionen €)

Chemicals – Ergebnis der Betriebstätigkeit (Balkendiagramm)

Umsatzeinflüsse Chemicals

Chemicals – Umsatzeinflüsse (Balkendiagramm)
  Download (Download XLS xls, 17 kB)

Segmentdaten Chemicals (Millionen €)

 

 

 

 

2009

2008

Verände-
rung %

Umsatz mit Dritten

7.515

11.171

–32,7

davon Inorganics

983

1.388

–29,2

Petrochemicals

4.664

7.271

–35,9

Intermediates

1.868

2.512

–25,6

Transfers zwischen den Segmenten

3.564

5.182

–31,2

Umsatz inklusive Transfers

11.079

16.353

–32,3

Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Abschreibungen (EBITDA)

1.571

2.053

–23,5

EBITDA-Marge (%)

20,9

18,4

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) vor Sondereinflüssen

1.021

1.414

–27,8

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT)

735

1.369

–46,3

Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) nach Kapitalkosten

185

696

–73,4

Vermögen

5.688

6.121

–7,1

Forschungskosten

129

146

–11,6

Investitionen in Sachanlagen und immaterielles Vermögen

482

601

–19,8

Seite zurück Seitenanfang Seite weiter